Suche Newsletter Facebook linkedin youtube Ihr Weg zu uns
  • News und Events

News und Events

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte! Hier finden Sie Meldungen und aktuelle Nachrichten rund um das Systec Unternehmen und seine Produkte (Autoklaven, Medienpräparatoren und Dosier-/Dispensiersystem), sowie alle wichtigen Termine und Events.

systec arablab stand 505

Systec auf der Arablab 2021

Wir sind wieder live auf der Arablab Messe in Dubai, die vom 15.–17. November 2021 stattfindet und präsentieren unsere neue Systec HX-Serie! Die neue Autoklaven-Generation wartet mit einem neuen Design, einer neuen Touch-Screen-Steuerung sowie einem komplett überarbeiteten Innenleben auf und bietet viele Optionen sowie Zubehör für jegliche Applikation. Die neuen Autoklaven sind mit einem Kammervolumen… weiterlesen

CFR 21 Part 11 Lösung

Advanced CFR 21 Part 11 Lösung

Optional erhältlich für die neue Systec HX-Serie. Seit 1997 bildet das Regelwerk „FDA CFR 21 Part 11“ der amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) international den branchenweiten Standard zur digitalen Dokumentation von Prozessen in der Medizintechnik, -produktion und Pharmazie. Die in CFR 21 Part 11 definierten Kriterien sorgen für eine höhere Effizienz durch eine automatisierte,… weiterlesen

Systec Heisswasserberieselung

Heißwasserberieselung und Sprühkühlung in Systec Autoklaven

Sterilisiergut, bei dem das Risiko besteht, dass es durch die Erhitzung und Rückkühlung bzw. die durch diese Vorgänge entstehenden Druckunterschiede bersten oder sich verformen könnte, kann mithilfe der Heißwasserberieselungs- und Sprühkühlungsfunktion von Systec Autoklaven sicher sterilisiert werden. So wird eine verlässliche Inaktivierung sichergestellt, ohne Schäden am Sterilisiergut zu verursachen. Schnelle Sterilisation und Rückkühlung für erhöhte… weiterlesen

eleva und systec

Die eleva GmbH nutzt Systec Laborautoklaven

Das Freiburger Unternehmen eleva GmbH setzt bei der Sterilisierung und Inaktivierung von Single-Use-Bioreaktorbeuteln sowie wiederverwendbaren Glas-Bioreaktoren auf Laborautoklaven von Systec. Zurzeit betreibt das hauseigene Labor vor allem die Herstellung eines Wirkstoffkandidaten zur Therapie von Komplementerkrankungen auf Basis von Moos-Zellen. Aufgrund der großen Mengen zu inaktivierender Bioreaktorkultur setzen sie dabei auf den Durchreiche-Autoklav Systec HX-980 2D.… weiterlesen

Systec Mediaprep und Systec Mediafill Lösung

UTHealth nutzt das Systec Mediaprep und Systec Mediafill System

Das University of Texas Health Science Center in Houston nutzt das Systec Mediaprep und Systec Mediafill System: Kostenminimierung, Zeitersparnis und optimale Lehrbedingungen in der biologischen Ausbildung. Im Rahmen einer fundierten medizinisch-biologischen Hochschulausbildung ist es unerlässlich, die Studierenden unmittelbar an Proben und Kulturmedien arbeiten zu lassen. Zu diesem Zweck werden in der Abteilung Mikrobiologie und Molekulargenetik… weiterlesen

Abluftfiltration in Systec Autoklaven

Sichere Sterilisation von Coronavirus-Partikeln verhindert zuverlässig das Austreten gefährlicher Aerosole während des Autoklaviervorgangs. Insbesondere in biologischen und medizinischen Laboratorien kommen Autoklaven zur Sterilisation mit Dampf zum Einsatz, um natürliche oder gentechnisch veränderte Mikroorganismen zu inaktivieren. In der Aufheizphase, in der die Luft aus dem Druckbehälter entfernt wird, können jedoch potenziell biologische Arbeitsstoffe als Aerosole in… weiterlesen

Avidity Science Interview mit Systec GmbH

Avidity Science traf sich kürzlich mit der Systec GmbH zu einem Interview, um über die Systec Autoklaven zu sprechen und darüber, welche Rolle die Geräte während der COVID-19-Krise spielen. Erzählen Sie uns mehr über Systec und was Sie tun Systec arbeitet seit 25 Jahren auf dem Gebiet der Laborautoklaven und der Vorbereitung von Kulturmedien. Die… weiterlesen

Coronavirus Forschung Sterilisation Autoklaven

Sichere Coronavirus Forschung dank Systec Autoklaven

Das zum Jahreswechsel 2019/2020 in der chinesischen Provinz Wuhan zum ersten Mal aufgetretene neue Coronavirus COVID-19 hat sich innerhalb weniger Wochen über alle Kontinente der Erde verbreitet. Nationale und internationale Behörden sind aktuell mit der Eindämmung des Virus durch gezielte Unterbrechung von Infektionsketten betraut. Parallel wird das Coronavirus in Laboratorien weltweit untersucht und zu Forschungszwecken… weiterlesen

Sterilisation eines Bioreaktors mit den Systec Autoklaven

Effiziente Sterilisierung ist unverzichtbar für Bioreaktoren. Bioreaktoren wie der INFORS HT Labfors 5 werden in der Pharmaindustrie zur Inkubation von Zellkulturen und Mikroorganismen eingesetzt, beispielsweise bei der Gewinnung von Antibiotika. Der INFORS HT Labfors 5 kann in vier unterschiedlichen Konfigurationen zur Kultivierung von Mikroorganismen, Zellkulturen, phototrophen Organismen sowie zur Durchführung von verschiedenen Arten der enzymatischen Hydrolyse… weiterlesen

Neuheiten im Bereich Autoklaven

Demonstration der neuen Autoklaven der Systec H-Serie. Die neue Generation der verbesserten Systec H-Serie Autoklaven wartet mit einem neuen Design, mit einem vollständig überarbeiteten Innenleben sowie einer von Grund auf neu entwickelten Touchscreen-Steuerung auf. Diese Kombination garantiert präzisere Arbeit, wartungsfreundlichere Geräte sowie kürzere und effizientere Prozesszeiten. Darüber hinaus verfügen die neuen Autoklaven standardmäßig über einen… weiterlesen

Fragen Sie den Spezialisten für Autoklaven

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

    HerrFrauKeine Angabe
    Ja, Newsletter erhalten: Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über interessante Themen zu den Systec Autoklaven, Medienpräparatoren und dem Systec Mediafill System. Ihre hier eingegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden.

    Systec Suche