Suche Newsletter Facebook linkedin youtube Ihr Weg zu uns
  • News und Events

News und Events

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte! Hier finden Sie Meldungen und aktuelle Nachrichten rund um das Systec Unternehmen und seine Produkte (Autoklaven, Medienpräparatoren und Dosier-/Dispensiersystem), sowie alle wichtigen Termine und Events.

Systec Mediaprep und Systec Mediafill Lösung

UTHealth nutzt das Systec Mediaprep und Systec Mediafill System

Das University of Texas Health Science Center in Houston nutzt das Systec Mediaprep und Systec Mediafill System: Kostenminimierung, Zeitersparnis und optimale Lehrbedingungen in der biologischen Ausbildung. Im Rahmen einer fundierten medizinisch-biologischen Hochschulausbildung ist es unerlässlich, die Studierenden unmittelbar an Proben und Kulturmedien arbeiten zu lassen. Zu diesem Zweck werden in der Abteilung Mikrobiologie und Molekulargenetik… weiterlesen

Abluftfiltration Autoklav

Abluftfiltration in Systec Autoklaven

Sichere Sterilisation von Coronavirus-Partikeln verhindert zuverlässig das Austreten gefährlicher Aerosole während des Autoklaviervorgangs. Insbesondere in biologischen und medizinischen Laboratorien kommen Autoklaven zur Sterilisation mit Dampf zum Einsatz, um natürliche oder gentechnisch veränderte Mikroorganismen zu inaktivieren. In der Aufheizphase, in der die Luft aus dem Druckbehälter entfernt wird, können jedoch potenziell biologische Arbeitsstoffe als Aerosole in… weiterlesen

Avidity Science interviewt Systec

Avidity Science Interview mit Systec GmbH

Avidity Science traf sich kürzlich mit der Systec GmbH zu einem Interview, um über die Systec Autoklaven zu sprechen und darüber, welche Rolle die Geräte während der COVID-19-Krise spielen. Erzählen Sie uns mehr über Systec und was Sie tun Systec arbeitet seit 25 Jahren auf dem Gebiet der Laborautoklaven und der Vorbereitung von Kulturmedien. Die… weiterlesen

Coronavirus Forschung Sterilisation Autoklaven

Sichere Coronavirus Forschung dank Systec Autoklaven

Das zum Jahreswechsel 2019/2020 in der chinesischen Provinz Wuhan zum ersten Mal aufgetretene neue Coronavirus COVID-19 hat sich innerhalb weniger Wochen über alle Kontinente der Erde verbreitet. Nationale und internationale Behörden sind aktuell mit der Eindämmung des Virus durch gezielte Unterbrechung von Infektionsketten betraut. Parallel wird das Coronavirus in Laboratorien weltweit untersucht und zu Forschungszwecken… weiterlesen

Systec und Infors HT

Sterilisation eines Bioreaktors mit den Systec Autoklaven

Systec demonstriert die Sterilisation eines INFORS HT Bioreaktors mit der Systec V-Serie. Auch dieses Jahr ist die Systec GmbH wieder auf der weltweiten Leitmesse für Labortechnik in München vertreten. Vom 19. bis 22. Oktober 2020 können interessierte Besucher die neuen Autoklaven der Systec H-Serie sowie Dispenser- und Dosiersysteme von Systec vor Ort begutachten. Darüber hinaus… weiterlesen

Systec H-Serie neue Generation

Neuheiten im Bereich Autoklaven

Demonstration der neuen Autoklaven der Systec H-Serie auf der Analytica 2020. Die neue Generation der verbesserten Systec H-Serie Autoklaven wartet mit einem neuen Design, mit einem vollständig überarbeiteten Innenleben sowie einer von Grund auf neu entwickelten  Touchscreen-Steuerung auf. Diese Kombination garantiert präzisere Arbeit, wartungsfreundlichere Geräte sowie um bis zu 25 % schnellere Autoklaviervorgänge. Darüber hinaus… weiterlesen

Abwassersterilisator Systec GmbH

Abwassersterilisator zur Inaktivierung großer Flüssigkeitsmengen

Abwasser fällt in den unterschiedlichsten Arbeitsumgebungen an, doch gerade bei Laboren oder Quarantäneeinrichtungen kann dieses nicht ohne Weiteres über das Hauswassernetz entsorgt werden. Das Abwasser könnte potenziell gefährliche Stoffe enthalten, die von normalen Kläranlagen nicht inaktiviert werden oder die dort vorhandenen Bakterienkulturen zerstören können. Ein Abwassersterilisator stellt sicher, dass auch größere Mengen an Abwässern schnell,… weiterlesen

Systec H-Serie Autoklaven neue Generation

Erste Demonstration der neuen Systec H-Serie

Neuheiten im Bereich Autoklaven am Stand von Systec und Evidencia. Erstvorstellung der 2. Generation der Systec H-Serie. Systec präsentiert mit der Evidencia GmbH Autoklaven & Validierungsprozesse auf der MEDICA 2019. Auch dieses Jahr findet wieder die weltweit wichtigste Messe der Medizinbranche in Düsseldorf statt: Vom 18. bis 21. November stellen aufstrebende Unternehmen ihre Technologien und… weiterlesen

Systec Autoklaven Materialtests

Tests mit den Systec Autoklaven

Systec Laborautoklaven sind ideal für weitere Anwendungsgebiete. Über die Standardanwendung der Sterilisation hinaus sind Systec Laborautoklaven in einem weiten Feld weiterer Anwendungsgebiete im Einsatz.  Dazu gehören neben den geläufigen Verfahren der europäischen Pharmakopöe, wie beispielsweise dem Glastest (zur Bestimmung der hydrolytischen Resistenz pharmazeutischer Glaswaren) und dem Rubber Closure Test, ebenso verschiedenste Spezialverfahren, wie Materialtests und die… weiterlesen

Auffangschalen fuer Beschickungskorb

Neue Auffangschalen für Autoklaven Beschickungskörbe

Auffangschalen für die Beschickungskörbe der Systec V-Serie. Die neuen Auffangschalen aus Edelstahl sind ideal für die Edelstahl-Drahtmaschengitter-Beschickungskörbe der Systec V-Serie und ab sofort erhältlich. Die Auffangschalen sind 50 mm tief. Dadurch bleibt der Autoklav sauber, selbst wenn ein Gefäß undicht sein oder überkochen sollte. Auffangschalen Features: aus Edelstahl 50 mm tief einfache Reinigung Download der… weiterlesen

Fragen Sie den Spezialisten für Autoklaven

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie können leider keine Anfragen an uns verschicken, solange Sie die Cookies nicht akzeptiert haben.
Bitte akzeptieren Sie zuerst die Cookies und füllen Sie dann das Kontaktformular aus.

HerrFrauKeine Angabe
Ja, Newsletter erhalten: Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über interessante Themen zu den Systec Autoklaven, Medienpräparatoren und dem Systec Mediafill System. Ihre hier eingegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden.

Systec Suche