Image Slider

Schlagworte




Systec Mediafill

Für automatisches Füllen und Stapeln von Kulturmedien in Petrischalen.

Contact Information

Kontaktdaten

Systec GmbH

Konrad-Adenauer-Straße 15
35440 Linden
Deutschland

Tel. +49 (0) 6403 67070-0
Fax +49 (0) 6403 67070-222

Additional Menu

Inhaltsbezogene Navigation


Content

Für automatisches Füllen und Stapeln von Kulturmedien in Petrischalen.



  • Mediafill Stack 220 Stack 440
  • Länge (mm) 683
  • Breite (mm) 662
  • Höhe (mm) 348 410 760
  • Durchmesser (mm) 566 566
  • Höhe über alles (mm) 800 1140
  • Max. Stapelhöhe für Petrischalen (mm) 330 680
  • Durchmesser Petrischalen (mm) 90 90
  • Höhe Petrischalen (mm) 12 - 26 12 - 26
  • Kapazität (Höhe der Petrischalen 16,5 mm) 220 440
  • Gewicht (kg)
  • Mediafill 37.5
  • Stacker (Ohne Petrischalen) 6.9 8.4
  • Additiv-Pumpe (optional) 0.5
  • Peltier-Kühlung (optional) 1.7


Vorteile:
  • 5.7" Touch-Display – einfache und intuitive Bedienung
  • One Touch Petrischalen Auswahl – integrierte Datenbank für vorprogrammierte Petrischalen Abmessungen
  • Unbeaufsichtigter, vollautomatischer Prozess – Füllen und Stapeln ohne Bedienereingriff
  • Laufruhiger und leiser Betrieb – maximal reduzierte Geräuschemission
  • Ebene Aluminium Oberflächen – einfach zu reinigen, keine Löcher oder Fugen in denen sich Medium sammeln kann
  • Zwei Stapel-Karussell-Höhen erhältlich – für 220 und 440 Petrischalen (bei 16,5 mm Schalenhöhe)
  • EasyStack – Stapel-Karussell kann vollständig vom Mediafill abgenommen werden
  • Integrierte Peristaltik-Pumpe (Hauptpumpe) – für präzises Abfüllen von Medien
  • Integrierte Peristaltik-Pumpe (Additiv-Pumpe) – für präzises Hinzufügen von Additiven (Optional)
  • Volle Kontrolle der Hauptpumpe und der Additiv-Pumpe durch das Mediafill Touch-Display
  • Drop-Stop Funktion – verhindert unkontrolliertes Auslaufen am Füllstutzen
  • Shaker Funktion – optimale Verteilung der Medien in den Petrischalen
  • UV-Lampe mit 2,3W UVC Lichtemission – reduziert das Risiko von Kontaminationen
  • Manuelle Füllfunktion – entweder durch Fußschalter oder durch Timer
  • Peltier-Kühlung – für Rückkühlung der Petrischalen (Optional)
  • Drucker Funktion – Drucken direkt auf den Petrischalen (Optional)

Downloads

Downloads
  • Bild 1 Bild 1 Thumbnail
    www.youtube.com/watch?v=MEt7hyHlP1g
  • Bild 2 Bild 2 Thumbnail
  • Bild 3 Bild 3 Thumbnail