Image Map

Automatisches Schlauchventil – Systec Mediavalve

Für das Abfüllen gleichbleibender Mengen

Das Systec Mediavalve Schlauchventil zum Abfüllen von sterilen Mengen ist ab sofort in einem neuen und verbesserten Design erhältlich. Die Systec Mediavalve ist eine ökonomische Methode zum Abfüllen gleichbleibender Mengen oder Programmieren von komplexen Abfüllzyklen. Während ein vorwählbarer konstant leichter Überdruck im Medienbehälter für das Fließen des Mediums im

Systec Mediavalve
Automatisches Schlauchventil

Abfüllschlauch sorgt, steuert das Systec Mediavalve durch Öffnen und Schließen des Schlauchquetschventils die Abfüllmenge. Einmal die gewünschte Menge eingegeben, kalibriert sich das Gerät entsprechend der Viskosität des Mediums über eine Probeabfüllung.

Mit dem Systec Mediavalve können einfache und kontinuierliche Abfüllvorgänge realisiert werden. Unter Aufrechterhaltung der Sterilkette ist es möglich größere Mengen von Nährlösungen in kurzer Zeit zu portionieren.

Für das Systec Mediavalve sind generell Schläuche aus Silikon oder ähnlichen Materialien geeignet. Verwendet werden können hierbei Schläuche mit Außendurchmessern von max. 9,5 mm und Wandstärken von max. 1,5 mm. Standardmäßig wird für das Mediavalve ein Schlauch mit einem Außendurchmesser von 9,0 mm und einer Wandstärke von 1,5 mm mitgeliefert. Das Gerät ist auf diesen Schlauch vorkalibriert. Das Touchscreen bietet die Wahlmöglichkeit zwischen verschiedenen Sprachen und farbigen Darstellungen.

Download des Systec Mediavalve Flyers hier.

Fragen Sie den Spezialisten für Autoklaven

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Systec Suche

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen