Image Slider

Schlagworte




Vertikale Standautoklaven Systec V-Serie

Mit den neuen Abmessungen haben wir eine neue Klasse geschaffen. Außen nach wie vor kompakt mit wenig Stellflächenbedarf. Innen aber mit mehr Nutzraumhöhe. Der Vorteil: Optimale Beladungskapazität bei den meisten Standard Medium-Flaschen und Erlenmeyer-Kolben. Bis zu 50 % mehr Beschickungskapazität.

Contact Information

Kontaktdaten

Systec GmbH

Konrad-Adenauer-Straße 15
35440 Linden
Deutschland

Tel. +49 (0) 6403 67070-0
Fax +49 (0) 6403 67070-222

Additional Menu

Inhaltsbezogene Navigation


Content
  • Standard Features VX VE VB
  • Integrierter, von der Kammer separierter Dampfgenerator
  • Interne Heizelemente in der Kammer des Autoklaven
  • Gehäuse, Tragrahmen und Druckbehälter aus korrosions beständigem Edelstahl
  • Temperatur- und Druckbreich 140 °C, 4 bar
  • LCD-Display und vollautomatische Mikroprozessorsteuerung
  • Anzahl Sterilisierprogramme Bis zu 25* 12 3
  • Codegesicherte Zugriffsrechte zur Parameterveränderung und weiterer
    sicherheitsrelevanter Interventionen
  • Interner Speicher zur Datensicherung von bis zu 500 Sterilisierzyklen
  • Timer für programmierbare Startzeit
  • Autofill, automatische VE-Wassereinspeisung zur Dampferzeugung
  • Flexibler PT-100 Temperatursensor
  • Zusätzlicher Temperatursensor im Kondensatauslass
  • Warmhaltefunktion nach Programmende für Flüssigkeiten
  • Spezialprogramm für Durham-Röhrchen
  • F0-Wert Berechnung
  • Spezialprogramm für die Vernichtungssterilisation mit fraktioniertem
    Aufheizen zur effizienteren Entlüftung
  • Abdampfkondensation wassergekühlt, thermostatisch kontrolliert
  • Programmierbare automatische Türöffnung nach Programmende
  • RS-232 und RS-485 Schnittstelle zur externen Datenübertragung
    (netzwerkfähig)
  • Optional erhältlich
  • Touch-Screen Steuerung
  • Erweiterung des Temperatur- und Druckbereichs auf 150 °C / 5 bar
    (ab Kammervolumen von 65 Liter und mehr)
  • Optionen zur Prozessoptimierung
  • Schnellrückkühlung für das effiziente und sichere Kühlen von Flüssigkeiten
  • Vakuumsystem für die validierbare Sterilisation von Festkörpern und Abfällen in Vernichtungsbeuteln
  • Superdry: Zur Trocknung von Festkörpern
    (nur in Verbindung mit optionalem Vakuumsystem)
  • Abluftfiltration (inklusive Kondensatinaktivierung
    zum sicheren Sterilisieren von biologischen Gefahrstoffen
  • Optionen für die Dokumentation
  • Integrierter Drucker zur Chargendokumentation
  • PC-Software für umfangreiche Dokumentation
  • Dokumentation SD: Datensicherung auf SD-Karte für bis zu 10.000 Sterilisierzyklen und Übertragung der Daten auf einen PC
  • Comlog: Beinhaltet USB – und einen Ethernetanschluss sowie einen internen Speicher für bis zu 10.000 Sterilisierzyklen, inkl. Dokumentationssoftware installiert auf dem Comlog, Software kann plattform unabhängig aufgerufen werden (PC, Laptop, Tablet-PC oder Smartphone), ermöglicht Remote-Service
  • AuditTrail: Unveränderbare und rückverfolgbare Dokumentation nach FDA 21 CFR Part 11
- Systec Autoklaven sind ab Werk vorbereitet, dass alle Optionen jederzeit auch nachgerüstet werden können.
- Weitere Optionen und Sonderprogramme sowie Systemzubehör wie Körbe, Einsätze, Transport- und Beschickungssysteme auf Anfrage.
= Standard
= Optional

*Auf Anfrage